Fragen und Antworten

Unten haben wir für Sie eine Liste mit häufigen Fragen und Antworten zum SpaceController zusammengestellt. Weitere Fragen beantwortet unsere Hotline gerne per E-Mail support(*at*)spacecontrol.de oder
Telefon +49 (0) 8152-90968-68
.

Ich habe den SpaceController angesteckt, in meiner Anwendung bewegt sich aber nichts.

Der SpaceController funktioniert, wenn die Treibersoftware installiert ist und läuft. Die meisten Applikationen benötigen zusätzlich ein Plug-in. Beides finden Sie auf unserer Download-Seite.

Wieso funktioniert der SpaceController nicht in Google Earth?

Öffnen Sie das Menü Tools und wählen Sie den Menüpunkt Optionen. Im Reiter Navigation befindet sich das Feld Anderer Controller (keine Maus). Vergewissern Sie sich, dass dort die Checkbox Controller aktivieren selektiert ist.

Beim Starten des Treibers erhalte ich die Fehlermeldung "A driver is running already. ...".

Falls Sie einen 3D-Controller eines anderen Herstellers angeschlossen haben, darf dessen Treiber nicht laufen. Beenden Sie ihn und starten Sie den SpaceController-Treiber erneut.

Der Treiber läuft, aber die Würfeldemo geht nicht.

In seltenen Fällen kommt es vor, dass das Gerät nach der Treiberinstallation einmalig vom USB-Port getrennt und wieder angesteckt werden muss. Der Treiber muss dazu nicht neu gestartet werden. Drücken Sie evtl. auch einmal auf die "Defaults"-Schaltfläche in der SpaceController-Software.

Die Demos des SpaceControllers laufen, jedoch bewegt sich in meiner CAD-Applikation nichts.

Diverse Applikationen, die von uns unterstützt werden, benötigen ein Plug-in. Die Plug-ins finden Sie auf der Download-Seite.

Die Objekte in meiner Anwendung bewegen sich von selbst.

Das kann passieren, wenn Sie beim Starten des Treibers zufällig die Hand auf dem SpaceController liegen hatten. Lassen Sie die Kappe los und drücken Sie in der SpaceController-Software einfach auf die Schaltfläche "Zero".

Die Objekte in meiner Anwendung "zittern" etwas.

Prüfen Sie die Einstellung des "Thresholds" (=Nullradius) in den "Basic Settings". Auf Grund von Spannungsschwankungen am USB-Port kann es zu zufälligen Bewegungen kommen. Stellen Sie einen möglichst kleinen Nullradius ein, so dass das Zittern gerade verschwindet.

Der Nullradius ist mir zu groß, bei kleineren Werten fangen die Objekte aber wieder an zu zittern.

Öffnen Sie im Control-Panel die "Advanced Settings" und aktivieren Sie die "Further Settings". Dort können Sie den Wert "Cap Data Averaging" erhöhen. Dadurch werden mehrere Werte gemittelt und zufällige Schwankungen der Daten ausgeglichen.

Ich erhalte eine Fehlermeldung "Setting parameters failed".

Dieses Problem kann bei schlechten USB-Verbindungen auftreten. Schließen Sie den SpaceController möglichst direkt an Ihren Computer an, und verwenden Sie keinen USB-Hub (insbesondere keinen passiven).

Ich kann meine Objekte nach einem Wechsel der Vordergrundapplikation nicht mehr bewegen.

Öffnen Sie die "Advanced Settings" und aktivieren Sie das Ankreuzfeld "Show Further Settings". Insbesondere bei schlechten USB-Verbindungen (verwenden Sie möglichst keinen USB-Hub!) kann es vorkommen, dass beim Nachladen einer Konfiguration der Schieberegler "Send Delay" über 400 ms steht und daher keine Daten mehr gesendet werden. Stellen Sie ihn auf ca. 30 ms zurück. Alternativ können Sie im Hauptfenster auch die Schaltfläche "Defaults" betätigen. Aber Vorsicht: Das versetzt sämtliche Parameter in den Grundzustand!

Hilfedatei öffnet immer in der ersten Zeile und nicht an der richtigen Stelle.

Das ist ein bekannter Fehler im Internet-Explorer, der auch im neuesten IE8 noch nicht behoben ist. Verwenden Sie besser einen anderen Web-Browser, z. B. Firefox. Wenn Sie diesen nicht als Standard-Browser verwenden wollen, können Sie ihn über unseren Menüpunkt "File/Preferences ..." als speziellen Hilfe-Browser für unser Handbuch konfigurieren.

Die 3D-Maus funktioniert in den Demos, aber nicht in Autodesk Inventor

In manchen Versionen von Autodesk Inventor wird empfohlen, diese als Administrator auszuführen. Um dem SpaceControl-Treiber Zugriff auf Inventor zu erlauben, muss dieser ebenfalls mit administrativen Rechten gestartet werden.

3D-Maus SpaceController

Produktübersicht SpaceController

3D-Maus
SpaceController mit Kappe oder Ball

Zum Funktionsprinzip

Einzigartig - das PowerWheel ...

PowerWheel - 3D Maus

Eine absolute Neuheit im Bereich der 3D-Mäuse ist das PowerWheel. Das silberne Drehrad unterhalb der Kontrolleinheit dient zur Auswahl und Selektion der wichtigsten Geräteparameter.

Zum PowerWheel ...

3D-Maus Webshop

3D-Maus Online-Shop

SpaceController hier 
online kaufen.

Zum Onlineshop...

SpaceController kostenlos testen

3D Maus kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich vor Ihrer Kaufentscheidung! 

Zur kostenlosen 14-Tage-Test-Aktion ...


3D-Maus-Applikationsliste

Autodesk AutoCAD, Autodesk Inventor,
Dassault CATIA, PTC Pro/ENGINEER,
PTC Creo Elements/Pro, Siemens NX,
Solid Edge, SolidWorks, Google Earth,
Actify Spinfire, CoCreate, ASCON Kompas
3D, Delcam FeatureCAM, Dlubal RSTAB,
IronCAD, Mastercam, MegaCAD 

Kontakt

SpaceControl GmbH & Co. KG  
Am Technologiepark 10
D-82229 Seefeld / Germany
Telefon: +49 8152 90968-20
Fax: +49 8152 90968-59
info(*at*)spacecontrol.de

Impressum/Datenschutz